Aktuelles


 Zweiter Wettkampf Jugendliga - Männer 

 

 

 Am Sonntag, den 25.03.19 waren für Malte-Maxim Angelstein und Hannes Parisius – der zweite Kürwettkampf in Erfurt angesagt.

 

Gemeinsam mit den Turnern vom HSV Weimar war man erneut motiviert und wollte den 3. Platz halten. Leider konnten die Jungs nicht an die eigenen Leistungen des vorigen Wettkampfes anknüpfen.

 

Malte und Hannes konnten aber ihre Leistungen steigern! Am Sprung konnte Malte 10,05 Pkt. einbringen, am Boden erturnte er 12,75 Pkt. (nur 0,10 Pkt. Rückstand auf den Tageshöchstwert), am Barren 10,45 Pkt., am Seitpferd 10,65 Pkt., am Reck 9,85 Pkt. und Hannes erturnte am Boden tolle 10,75 Punkte.

Von der Mannschaft aus Weimar wurde der 4. Platz erturnt und jetzt heißt es neue Elemente einbauen und die Übungen zu stabilisieren.

 

S. Angelstein

 

 

 


 Einzelmehrkampfpokal Turngau Nordthüringen der Mädchen und Jungen in der Altersklassen 6, 7 und 8-9 in Dingelstädt

 

 

Vergangenen Samstag fanden die Gaumeisterschaften in den jüngsten Altersklassen bei den Mädchen und Jungen statt. Die Mädels turnten einen Vierkampf (Balken, Boden, Sprung und Reck) und als athletische Disziplin kam noch das Klettern und den Schwebesitz halten hinzu. Die Jungs turnten ebenfalls einen Vierkampf (Reck, Boden, Sprung und Barren) und mussten dazu die gleichen athletischen Disziplinen absolvieren. Die Turner und Turnerinnen kamen aus Nordhausen, Leinefelde, Krimderode, Dingelstädt und Sondershausen.

Für den SV „Glückauf“ ging der Wettkampf wie folgt aus: 

 

Altersklasse 6 Mädchen

In der jüngsten Altersklasse ging für den SV „Glückauf“ Anouk-Payton Thorwarth an den Start. Insgesamt waren hier fünf Turnerinnen vertreten.

Für Anouk war es nicht der erste Wettkampf sie kann schon mit der Aufregung in einem Wettkampf umgehen. Anouk hat von Beginn an nichts „Anbrennen“ lassen und am Ende konnte sie sich den begehrten Pokal holen und somit Platz 1!      

 

Altersklasse 7 Mädchen

In dieser Altersklasse startete für den SV „Glückauf“ Sondershausen erstmals Ella Krieg, Mila-Maria Böhm und Alina Kull. Leider war unsere Lucy kurzfristig erkrankt. Hier waren acht Turnerinnen am Start. Diese Übungen waren alle ganz neu zu erlernen und das war auch nicht so einfach, aber unsere Mädels haben alles gut geschafft und konnten in diesen Wettkampf auch mit guten Leistungen überzeugen. Zum Schluss des Wettkampfes konnte sich Mila über Platz 2 freuen, Ella über Platz 5 und Alina über Platz 6!

Ein tolles Ergebnis!

 

Altersklasse 7 Jungen

In der Altersklasse 7 startete für den SV „Glückauf“ Sondershausen erstmalig Till Zimmermann. Till war sehr konzentriert und turnte seine Geräte mit Bravour und mit 5,15 Punkten Vorsprung konnte er sich über den Pokal und somit Platz1 freuen!

 

Altersklasse 8/9 Mädchen

Der SV „Glückauf“ Sondershausen schickte 5 Mädchen in den Gauwettkampf, die die erlernten Übungen beherrschten. Geturnt werden Pflichtübungen am 1m hohen Schwebebalken, schulterhohen Stufenreck, am Boden und eine Sprungrolle auf eine 0,60m hohe Mattenbahn. Für den SV „Glückauf“ Sondershausen starteten Vlera Osmani, Emily Maaß, Johanna Schmechel, Anna Stumm und Fine Dürrenberg. Hier turnten insgesamt sechzehn Turnerinnen.  Alleine Fine war mit den neuen Übungen vertraut,  alle anderen Mädels mußten die Übungen neu erlernen. Im Vorfeld waren alle Mädels sehr fleißig und die guten Übungen wollte man dann auch im Wettkampf zeigen.

Dies gelang nicht allen optimal, aber Fine konnte sich über Platz 5 freuen, Emily über Platz 6, Anna über Platz 9, Vlera über Platz 11 und Johanna über Platz 13. Auch wenn nicht alles klappte, Übung macht den Meister, bleibt dran Mädels!            

 

Altersklasse 8/9 Jungen

Hier war auch ein Turner für den SV “Glückauf“ Sondershausen am Start – Eddy Strotzer. Eddy ist schon wettkampferfahren und meisterte seinen Wettkampf hervorragend! Am Ende war es Platz 1und der Pokal seiner!

 

Für alle Platzierten gab es außerdem Medaillen und Urkunden.

Allen Teilnehmern Herzlichen Glückwunsch und denkt daran es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

 

Dankeschön auch an unsere jungen Kampfrichterinnen für ihre tolle Arbeit!

                                                

 

S Angelstein

 

 

 


 

Start in die Landesliga 2019

 

 

Am Sonntag, dem 10.03.19 war in Gera die Eröffnung der drei Landesligen in Thüringen.

 

Dieses Jahr traten die Turnerinnen vom SV „Glückauf“ Sondershausen erneut mit 3 Mannschaften in der 1., 2. und 3. Landesliga von Thüringen an!

Die letzten 6 Jahre gewannen die Sondershäuserinnen die 1. Landesliga und nun wollte man mit dem Nachwuchs folgen. Die Mannschaften wurden neu gemischt und Neueinsteiger waren bereit! Turnen ist von sehr viel Fleiß und Schweiß geprägt innerhalb der zahlreichen Trainingsstunden, die man nun mal leisten muss, wenn man erfolgreich sein will.  Die beharrlichen Trainingsstunden auch an Wochenenden und Training im Sportzentrum Halle und immer wieder das „Schleifen“ von körperlichen Abläufen verlangt schon viel persönlichen Einsatz, aber es hat sich gelohnt!  

 

In der 1. Liga (Leistungsklasse 1) gingen Lara Nele Angelstein, Johanna Reuter, Anna Lotta Domin und Jessica Köhler deutlich geschwächt in den Wettkampf. Unsere Conny Renner und Pauline Wiegand hatten sich kurzfristig schwer verletzt und nun war guter Rat teuer. Es starteten insgesamt 7 Mannschaften aus Jena, Gera, Weimar, Meiningen und Sondershausen. Unsere jungen Turnerinnen sollten behutsam in die höchste Liga eingeführt werden aber durch die plötzlichen Ausfälle war nun ein voller Einsatz erforderlich! Die Übungen wurden in den Wintermonaten bei Johanna und Anna Lotta aufgestockt durch schwierigere Elemente und dies zahlte sich aus. Lara - Nele holte die Tageshöchstwerte an allen vier Geräten - Balken mit 14,75 Pkt., am Boden mit 15,65 Pkt., Barren 13,60 Pkt. und Sprung 13,80 Pkt.! Von dieser Mannschaft wurden alle Geräte souverän gewonnen.  Mit 156,95 Pkt., einen Vorsprung von 2,50 Pkt., Platz 1! Herzlichen Glückwunsch!

 

Die 2. und 3. Landesliga startete am Nachmittag. Auch hier wurden die Mannschaften neu bestückt. Es rutschten einige Turnerinnen in die 2. Liga und in der 3. Liga haben neue Küreinsteiger ihre Chance erhalten.

 

In der 2. Liga - 2. Mannschaft turnten Lisa Maria Becker, Thea Reichenbach, Theresa Hörchner, Karina Schlecht, Selina Schmechel, Hanna Schwalm und Susanne Schroth aus Halle – 7 Mädchen, die schon erfahren sind. Insgesamt starteten hier 8 Mannschaften aus Erfurt, Meiningen, Jena, Nordhausen, Gotha, Weimar, Suhl und Sondershausen.

 

Am Sprung wurde das drittbeste Mannschaftsergebnis eingefahren, am Stufenbarren das sechstbeste Mannschaftsergebnis erturnt, am Balken das fünftbeste Mannschaftsergebnis und am Boden das drittbeste Mannschaftsergebnis erturnt. Lobenswert ist hier der Tageshöchstwert von Susanne mit 14,60 Punkten!

 

Insgesamt konnten die Sondershäuserinnen 144,90 Pkt. erzielen hinter Erfurt I mit 145,30 Punkten, Jena III mit 149,80 Pkt. und Suhl mit 150,95 Punkten – Platz 4! Das ist ein gutes Ergebnis und an so manchen Geräten ist noch Luft nach oben! Der 3. Platz könnte erreicht werden!

 

Die nächsten Wettkämpfe bleiben spannend!

 

Die 3. Liga (Leistungsklasse 3) wurde mit neuen und erfahrenen Turnerinnen bestückt das sind Vanessa Riedel, Anna Nemitz, Clara Sophie Werner, Paula Cioch, Samantha Kunze und Lina- Malea Metz. Auch hier waren die Mädels in den letzten Monaten sehr fleißig. Alle Übungen waren noch nicht komplett mit den Schwierigkeitsanforderungen, aber sie meisterten alles super denn schließlich waren sie nun Kürturner! Insgesamt waren hier ebenso 8 Mannschaften am Start aus Artern, Erfurt, Meiningen, Gotha, Waltershausen, Weimar, Ilmenau und Sondershausen. Am Boden konnte das vierthöchste Mannschaftsergebnis erturnt werden, am Sprung wurde das fünfthöchste Mannschaftsergebnis eingefahren werden, am Balken das dritthöchste Mannschaftsergebnis und am Stufenbarren das zweithöchste Mannschaftsergebnis erturnt werden.

 

Insgesamt konnten die Sondershäuserinnen 141,05 Pkt. erzielen hinter Ilmenau mit 142,25 Punkten, Erfurt II mit 142,70 Pkt. und Meiningen II mit 142,80 Punkten – Platz 4!

 

Sehr lobenswert ist der Tageshöchstsieg von Samantha am Sprung und von Vanessa am Stufenbarren!

 

Ein tolles Ergebnis für die Mannschaft und auch hier gibt es noch Reserven und es ist hier ebenso noch Luft nach oben!

 

Der 2. Ligawettkampf ist am 06.04.19 in Gera, bis dahin sind die Übungen noch aufzustocken und zu stabilisieren.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen und es bleibt auch bei euch spannend!

 

 

S. Angelstein

 

   

 


 

Vierte Auflage Jugendliga männlich 2019 

 

 

Am 09.03. fand der Auftaktwettkampf in Weimar statt.

 Turner gehören zu den Frühaufstehern, denn es ging schon gegen 7.30 Uhr auf in die Halle nach Weimar. Dieses Jahr waren erneut 6 Mannschaften aus ganz Thüringen am Start in der Jugendliga 2019 - vom MTV Erfurt, TSG Jena, Schwarza, Waltershausen/Ilmenau, Dingelstädt und die Mannschaft HSV Weimar zu der unsere zwei Jungs aus

Sondershausen gehören.

 

Tja unsere Jungs - Hannes Parisius als Neueinsteiger in der Kür und Malte-Maxim Angelstein waren einsatzbereit.

 

Während des Einturnens wurde vom Cheftrainer festgelegt, welcher der insgesamt 7 Jungs, an welchem Gerät eingesetzt werden - je nach Leistungsniveau und Tagesform. Geturnt wird an sechs Geräten - Boden, Hochreck, Pauschenpferd, Ringe, Parallelbarren und Sprung.

 

Hannes wurde an seinem ersten Kürwettkampf am Boden eingesetzt und meisterte seine Übung großartig und mit einer Wertung von 10,10 Punkten war das ein toller Einstieg.

 

Malte - Maxim Angelstein wurden an den Geräten Pauschenpferd, Sprung, Reck, Parallelbarren und Boden eingesetzt.

 

Am Pauschenpferd erhielt Malte 10,70 Punkte, am Boden 11,10 Punkte, am Sprung 9,25 Punkte, am Reck 10,00 Punkte und am Barren 10,35 Punkte.

 

Alle Wertungen von den Jungs konnten in das Mannschaftsergebnis einfließen.

 

Am Ende erturnte die Mannschaft vom HSV Weimar, mit Malte und Hannes, den 3.Platz mit 186,30 Punkten! Sieger wurde Jena mit 189,70 Punkten und Platz 2 erturnte Schwarza mit 187,30 Punkten. Die Jungs von Weimar haben noch Reserven und die nächsten Wettkämpfe werden spannend!

 

Der nächste Wettkampf findet am 23.03. in Erfurt statt.

 

 

Sabine Angelstein